Archiv für 18. Januar 2012



Zähne natürlich reparieren  (c)Zentrum der Gesundheit

In der Pflanzenwelt gibt es eine ganz besondere Pflanze für die Zahngesundheit. Beinwell ist in der Lage Zähne natürlich zu reparieren. In diesem Text finden Sie ein nützliches Hausmittel zur natürlichen Zahnreperatur ohne Nebenwirkungen.

Zähne mit Beinwell natürlich reparieren

Wenn Sie ein Loch in einem Ihrer Zähne entdecken, könnten Sie mit folgender Rezeptur versuchen, Ihre Zähne nachwachsen zu lassen. Unser Körper ist pausenlos damit beschäftigt, sich selbst zu erneuern, zu reparieren und altes Material gegen neues auszutauschen. Jeden Tag werden im menschlichen Organismus etwa 500 Milliarden altersschwache Zellen abgebaut. Gleichzeitig werden junge, leistungsfähige Zellen gebildet. Auf diese Weise erneuern sich beispielsweise unsere Hautzellen alle vier Wochen, unser Blut macht das alle vier bis fünf Monate, und sogar unsere Knochen „renovieren“ sich ohne Unterlass.

Weiterlesen


Versagen der Finanzämter offiziell bestätigt – Computersytem fällt Todesurteil über das Steuerrecht

Januar 18, 2012 //

0

Bonn, 18. Januar 2012 (ADN). Die deutschen Finanzämter versagen. Im Bürokratendeutsch wird dieser Zustand vom Bundesrechnungshof so formuliert: „Der gesetzmäßige Vollzug der Steuergesetze bei der Veranlagung der Arbeitnehmer ist nicht gewährleistet“. Diesen Satz zitiert die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer jüngsten Ausgabe aus einem Gutachten der in Bonn ansässigen Behörde, die eine umfassende Analyse des Steueapparates der Bundesrepublik über einen längeren Zeitraum vorgenommen hat. Dabei habe sich die Lage in den vergangenen fünf Jahren weiter verschlechtert. Die Finanzbeamten seien durch die schiere Masse der Erklärungen und die ständigen Änderungen des Steuerrechts überfordert. Auch die inzwischen eingekehrte maschinelle Bearbeitung der Steuererklärung schaffe keine Abhilfe. Grund sei das fehlerhafte Computersystem, das Mängel nicht erkenne und sogar widersprüchliche Angaben als unbedenklich einordnet. Ein Risikofilter in der Elektronik entscheide darüber, ob ein Fall vom Computer bearbeitet werden kann oder ob ein Finanzbeamter die Angelegenheit persönlich prüft. Dieser Mechanismus funktioniert nach Angaben des Rechnungshofs nur bedingt.

Das Gutachten stellt fest, dass die Arbeitslast in den Finanzämtern gestiegen ist. Zwischen 2006 und 2009 ist die Zahl der Vollzeitstellen in den Finanzämtern um 812 auf 42.737 gesunken. Trotzdem auch die Zahl der Steuerklärungen – es sind 38,1 Millionen – zwar gesunken ist, jedoch im geringeren Maße, müsse jede Arbeitskraft im Finanzamt 5,4 Prozent mehr Steuerklärungen bearbeiten.

Zudem hat sich der Steuer-Dschungel weiter verdichtet. Zwischen 2006 und 2010 wurden 102 Steuer-Reformen beschlossen. Allein in der Einkommenssteuer seien 428 Bestimmungen durch 48 Gesetze geändert worden. Ergänzt wurde die Regelungswut durch 229 Anwendungserlasse des Bundesfinanzministeriums, um missverständliche Vorschriftenänderungen zu erläutern. Eines dieser Schreiben – es betrifft die Abgeltungssteuer und die Förderung der privaten Altersvorsorge hat einen Umfang von 150 Seiten.

Die Änderungsflut ist ungebrochen, der Nebel wird dichter, der Kollaps steht unmittelbar bevor. Das Ganze gleicht einem Irrenhaus, wenn in Betracht gezogen wird, dass die Steuergesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland seit Jahrzehnten komplett illegitim und aus völkerrechtlicher Sicht ungültig ist ++ (bk/mgn/18.01.12 – 18)

Quelle: adn-Nachrichtenagentur.


Russlands Militär übt für möglichen US-Angriff auf Iran

© RIA Novosti. Artem Zhitenew

11:29 16/01/2012

MOSKAU, 16. Januar (RIA Novosti).

Mit einer großangelegten Übung will sich Russlands Militär auf eine mögliche Attacke von Israel und den USA auf den Iran vorbereiten. Die strategische Übung „Kaukasus-2012“ wird im September in Südrussland aber auch in den Kaukasus-Staaten Abchasien, Südossetien und Armenien abgehalten werden, berichtet die „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.

Weiterlesen


Großer Vortragsabend mit Andreas Popp und Rico Albrecht

Am 20.11.2011 veranstaltete die Wissensmanufaktur eine Sonderveranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl in der Wartenberger Mühle, Nähe Kaiserslautern. Anlass war die Vorstellung des neuen Hörbuchs „Steuerboykott“ von Rico Albrecht. Auch „Plan B“ und viele andere aktuelle und zeitlose Themen wurden von den beiden Referenten mit Charme und Wissen ausführlich und spannend dargelegt. Quelle: www.wissensmanufaktur.net

Teil 1 Andreas Popp

Teil 2 Rico Albrecht


In Gedenken an Rio Reiser und Ton, Steine Scherben und Eurer wunderbaren Songs,

die leider immer noch nichts an Aktualität eingebüsst haben…

Ich bin nicht frei und kann nur wählen,
welche Diebe mich bestehlen, welche Mörder mir befehlen.
Ich bin tausendmal verblutet und sie ham mich vergessen.
Ich bin tausendmal verhungert und sie war’n vollgefressen.

Weiterlesen

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.565 Followern an