ttt – titel thesen temperamente
Diagnose-Wahnsinn – Ein Psychiater warnt vor den Auswüchsen der Psychiatrie

Der renommierte US-Psychiater Allen Frances kritisiert in seinem Buch „Normal“ (DuMont Verlag) die um sich greifende Diagnosewut seiner Zunft. Trauer, innere Unruhe, Sorgen und Nervosität – vieles, was seit jeher zum Menschenleben gehört, wird inzwischen als Abweichung von der Norm und damit als „krankhaft“ angesehen. Und mit immer mehr Psychopharmaka behandelt.

 

Advertisements