MMS – verwendet als Chlordioxidwasser – besteht aus einem dreiatomigen Molekül, dieses zerfällt bei Einnahme im Magen in Kochsalz und Wasser. Jim Humble, Pioneer und Entdecker von MMS, heilt seit Jahren mit ClO2-Wasser rund um die Welt altruistisch Menschen von vielen, vielen Krankheiten. MMS bekam aufgrund seiner Heilwirkung und dem Namen Miracle Mineral Supplement den Ruf eines Wunderheilmittels, wobei Wunder eine sehr suboptimale Wortwahl ist, um dieses Mittel seriös in die Öffentlichkeit zu bringen. Eigentlich ist MMS auch eher das Gegenteil, nämlich einfach. Es lässt sich zum normalen Wasseraufbereiten verwenden, zum Waschen von Obst, Reinigungen von Rohrleitungen und Oberflächen, aber auch wie schon erwähnt zum Heilen von vielen Symptomen und Krankheiten bei Mensch und Tier und kostet im Jahresvorrat um die 20,- € im Online-Handel oder in der Apotheke.

Tatsache ist das bisher 93 Kinder von Kerri Rivera mit Hilfe von MMS und der Zuarbeit von Andreas Kalcker und weiteren grossartigen Menschen, von angeblich unheilbarem Autismus befreit wurden. Die beiden sprachen vor zwei Tagen auf den AutismOne Konferenz in Chicago über ihre Forschungsergebnisse. Weiterhin Fakt ist, dass es Millionen Anwender weltweit gibt, die mit Hilfe von MMS etliche Symptome und Krankheiten geheilt haben, teilweise nach jahrelanger erfolgloser schulmedizinischer Behandlung. Auch ersetzt MMS jegliche Impfung, sollte es zu bakteriellen oder viralen Infekten kommen sind diese mit MMS im Handumdrehen in den Griff zu bekommen.

Viele 1. Hand Infos und Erfahrungsberichte kann man zum Beispiel in dieser Facebook Gruppe finden..

..oder auch in dem deutschen MMS Selbsthilfe Forum und vielen weitern Seiten zum Thema MMS und ClO2.

In einer fortwährenden Desinformationkampagne des faschistischen Medien-Politik-Pharmakartells gipfelte die Farce nun mit der Vertuschungsaktion in Uganda.
Nach einer Heilung von 154 Malaria erkrankten Frauen, Männern und Kindern mit MMS innerhalb von 48 Stunden, in Zusammenarbeit mit dem roten Kreuz Uganda und unter Leitung eines gewissen Klaas Proesmans (CEO des Water Reference Center), verheimlicht dieser Klaas nun die Ergebnisse seit 6 Monaten. Nachdem Leo Koehof, ebenfalls ein sehr altruistisch handelnder, sich in Hilfsorganisationen einbringender Mensch, die Vorgänge in Uganda gefilmt, dokumentiert und veröffentlicht hatte, kroch der angesprochene Klaas Proesmans nun aus seinem Loch hervor und versuchte mit allen Mitteln die veröffentlichten Information mit Drohungen und Lügen zu unterdrücken.

Nach weiteren Drohungen von Klaas Proesmans, bei nicht sofortigem Löschen aller Youtube-Videos und Artikel zu der Behandlung der malariaerkrankten Ugandern, rechtliche Schritte einzuleiten und folgender Empörung vieler Beteiligten, uns eingeschlossen, folgt hier nun ein weiteres Update zu dem Fall der 154 mit MMS  geheilten Malaria-Erkrankten (wir berichteten hier). Dass Herr Proesmans sich hierbei aber mit den Falschen angelegt hat, hat er nun warscheinlich bemerkt. Wir werden jetzt erst recht diese Informationen verbreiten und zwar in doppelt zu starkem Ausmaß wie zuvor.

Klaas Proesmans ist CEO des Water Reference Center, wer sich deren Seite genauer betrachtet und die Namen der Führung unter die Lupe nimmt und recherchiert, sieht klar wo die Reise hingeht, Wassermonopolisierung und Geldmacherei. Dazu werden unsere Steuergelder verpulvert, diese fliessen nicht, wie viele glauben mögen, dem roten Kreuz zu, sondern genau solchen NGO´s wie dem Water Reference Center. Das rote Kreuz wird dabei mit unseren Entwicklungshilfen & Spenden hilfsbereiter Menschen bezahlt.

Nachdem Klaas Proesmans sich dem Wissen von Jim Humble bediente und sogar zuerst skeptisch war, hält er nun, nach der erfolgreichen Behandlung, für schon 6 Monate das Wissen und die Berichte über die Heilung zurück, wohl um es zu vermarkten. Er macht sich somit mitschuldig an dem Tod von 3000 Malariatoten täglich, dies sind summa summarum ca. 540.000 Tote seit Beendigung der Studie, Anzahl täglich steigend.
Durch diese unmenschlichen Verhaltensweisen sterben nicht nur Menschen an Malaria, die Toten anderer Leiden sind unzählbar und gehen in die hundert Millionen.

Ugander bei der Einnahme von MMS

Ugander bei der Einnahme von MMS

Dokumentation via Foto

Dokumentation via Foto

MMS ist hier nur ein Mitteln von vielen, ebenso könnte dieser Bericht von Strophantin oder der schwarzen Salbe handeln. Strophantin ist das wohl mit wirksamste bekannte Mittel gegen Herzerkrankungen, welches auch momentan vom Markt verdrängt und verboten wird. Einen Beitrag dazu kann man hier lesen. Die schwarze Salbe ist ein ebenso effektives und unterdrücktes Mittel, welches in Deutschland nicht verkauft werden darf und in kürzester Zeit absolut einfach Haut und Brustkrebs zu heilen vermag. Die Formel stammt von den Ureinwohnern Südamerikas, welche es seit Jahunderten verwenden. Wir bekommen hingegen so einen angstmachenden Mist präsentiert wie er gerade von Angelina Jolie & Co propagiert wird.
Auch diese beiden Mittel wurden hunderttausendfach erfolgreich eingesetzt, enthalten ebenso nichtpatentierbare Inhaltsstoffe und heilen wirklich im Gegensatz zu dem hauptsächlich kranhaltenden oder erst krankmachenden Pharmamüll des menschenverachtenden und gegen die Menschenrechte verstossenden Regiemes an dem viele geld- und machtgeile Psychopathen weltweit beteiligt. MMS, Strophantin oder auch die schwarze Salbe sind nur drei von unendlichen vielen Mitteln mit denen sich kein Geld für Big Pharama machen lässt und die somit massiv vom Medien-Politik-Pharmakartell bekämpft und unterdrückt werden.

Es wäre nun leicht der Pharmamafia und Einzelpersonen wie Klaas Proesmans die Alleinschuld für diese wahrliche Massenvernichtung von Menschleben zuzuschieben, in Wahrheit ist jeder Einzelne, der dies zulässt und nichts dagegen tut mitverantwortlich, auch ich, der um dieses Update zu veröffentlichen nicht Tage, sondern ein par Wochen brauchte. Ich möchte hiermit auf keinen Fall Schuldgefühle erzeugen, aber massiv zur Verantwortungsübernahme aufrufen! Wir dürfen und können gegen solche Zustände angehen und diese umkehren und somit eine lebenswertere Welt für alle Menschen zu schaffen. Daher verteilt solche Informationen in euren Netzwerken, Blogs, Freunden & Bekannten und helft somit diesem menschenverachtenden System das Feuer auszumachen.

Am 13 . Juni 2013 werden wir ein weiteres Interview mit dem Thema MMS –  Heilerfolge & Anwendung führen, Gäste werden Dr. Antje Oswald und Dr. Andreas Kalcker sein.

MMS Heilerfolge & Anwendung

MMS Heilerfolge & Anwendung

…WIR WERDEN WEITER BERICHTEN.