Gerhard Wisnewski über den Kilmaschwindel im Gespräch mit Prof. Dr. rer. nat. Gerhard Gerlich vom Institut für Mathematische Physik der Technischen Universität Braunschweig.

Prof. Dr. Gerhard Gerlich sieht in der Klimahysterie einen wissenschaftlich begründeten Klimaschwindel, der auf wirtschaftlichen Interessen von Interessengruppen um Großkonzerne und Klimaforscher fußt.

Ein Interview aus dem Jahre 2011

 


Für weitere VIdeos besucht meinen Kanal:
http://www.youtube.com/user/Doppelplu…

Viele Videos rund um Gerhard Wisnewski:
http://www.youtube.com/user/GerhardWi…