Am 25.7.2012 urteilte das Bundesverfassungsgericht. Demnach ist das Wahlgesetz ungültig. Die Auflagen wurden nicht umgesetzt. Was soll ein verantwortungsbewußter Mensch nun mit der Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl 2013 anstelle?

 

Advertisements