Russlands Präsident Wladimir Putin bezeichnete die „Beweise“ der USA über den angeblichen Einsatz der chemischen Massenvernichtungswaffen seitens der syrischen Regierung als eine „unerhörte Dummheit“ (ARD übersetzte es milder: „völliger Unfug“) und fügte hinzu, diese „Beweise“ seien dafür aufgestellt, um gegen Syrien einen Krieg zu provozieren. 31 August 2013.