Frieden oder Krieg? – Durchblick versus Verdummung

www.facebook_com-Bürgerprotest

Immer wenn der Frieden an einem seidenen Faden hängt, lohnt es sich mal genauer hinzuschauen. Am Vorabend des bisher größten Terrorplotts und drohenden Syrienweltkriegs, bewegen mich einige Fragen, Verknüpfungen und Visionen.

 – Warum belügt uns die Politik wenn es um die Kriegseinsätze geht?

 – Warum ist Krieg alternativlos, wie man es uns zu verkaufen sucht?

 – Warum werden wir Tag für Tag von den Medien und Öffentlich-Rechtlichen belogen und betrogen, also nach nunmehr 20 Tagen des angeblich durch das syrische System inszenierten Giftgasanschlags?

– Wo ist unser Protest, wo unser Abschalten dieser uns aufgezwungenen Lügen und Betrügereien?

– Warum lassen wir uns weiter mit Brot und Spielen abservieren und schauen nicht genauer hin?

– Warum füttern wir überhaupt weiter dieses kranke und marode System?

– Warum gehen wir überhaupt noch hin und schenken ihnen unsere wertvolle Aufmerksamkeit, unser sauer verdientes Geld, unsere Zeit und am Ende unsere Wertschätzung dafür?

– Wo ist sie hin die organisierte Friedensbewegung, welche einstmals Schluß mit Krieg in Vietnam machen konnte?

In den USA wird Protest ganz aktiv geübt, inzwischen durchschaut man die Lügen der Regierung dort und diese hat höchste Not, den Krieg gegen Syrien massenwirksam verkaufen zu sollen. Eine breite Bewegung aus Volk, Ex-Geheimdienstlern, Armeeangehörigen aller Ränge und ehemaliger Politiker läßt sich nicht mehr verkohlen und macht Front, für eine friedliche Politik. Der Ruf verstarkt sich in den USA, daß Hochverrat an Volk und Nation auch bestraft werden muß. Vielleicht gerade noch rechtzeitig, bevor Obama sein faschistisches (Welt-)System scharf machen kann? Sie wissen doch, „Yes we can!“ – Die Bilder in Berlin sind noch all zu wach, als man in völliger geistiger Umnebelung, Volksfeststimmung und unter öffentlich-rechtlicher und medialer Vollverdeppung dieser Finanzkonzernmarionette und „Friedensapostel“ mit Nobelpreis zugejubelt hat?

All das, obwohl bei uns die Propaganda für den Krieg weiter auf Hochtouren läuft?

Hier dazu ein Beitrag für Sie, damit das endlich Schule macht und vor allem unseren eigenen Medien endlich das Lügen und Auslassen wichtiger Informationen vergeht…

In der Hoffnung darauf, daß man nach dem Auffliegen dieser dauerkolportierten Lüge nicht einen neuen Krieg darauf begründen kann, daß man mit den 2007 (FOCUS berichtete darüber seinerzeit) und kürzlich “verschwundenen” US Atomwaffen nicht einen neuen „Anschlag“ nach Vorbild des am 11.09.2001 in NY zur Durchsetzung des Krieges in Syrien, Nahost und letztlich auf dem ganzen Planeten exerzieren wird. – Noch nie hat die Lunte am Planeten so lichterloh gebrannt. Fieberhaft wird danach gesucht, wie man WK 3 doch noch plausibel entfachen kann…

Am Vorabend des 12 jährigen Jubiläums des jüngsten Reichstagsbrandes, dem Nr.2 in New York (11.09.2001), ist es wohl dringlicher denn je sich der Konsequenzen darüber bewußt zu sein und dem Friedenswunsch der mehr als 99% Menschen des Planeten entsprechend lautstark Ausdruck zu verleihen. Lassen Sie sich nicht mehr verkohlen, die Zeiten der organisierten Massenverblödung sollten endlich der Vergangenheit angehören. Es sollte auch nach 12 Jahren der Lügen zuzumuten sein, daß man uns nicht weiter „Teppichmesserhobbypiloten“ als Terroristen verkaufen will, daß man uns nicht weiter erzählt, daß „Kofferbomber“, „Unterhosenbomber“, Geheimdienst gesteuerten NSU Terroristen unsere Sicherheit gefährden wollen, daß Kameras an allen Ecken und Enden unseres durchorganisierten Lebens und Wanzen in Ausweisen und Pässen nur zu unserer eigenen Sicherheit dienen sollen. Bereits jetzt macht sich eine Krake breit, welche am Tag „X“ scharf gemacht werden soll. Nicht gegen die Terroristen oder Bushens „Achse des Bösen“, sondern gegen die Völker auf diesem Planeten, welche nach deren selbst inszeniertem Chaos im Wunsch der Globalisten, Technokraten und selbst ernannten „Philantrophen“ aufgehen sollen. Der NWO (Neuen Weltordnung – dem Orwellstaat schlechthin).

In Erinnerung an einen alten geflügelten Satz welcher da so treffend lautete: „Was, wenn Krieg ist und keiner geht hin?“ – In diesem Sinne haben Sie endlich Mut dazu laut Ihr „Nein“ zu all den Lügen und Betrügereien hinaus zu schreien, weil der Effekt der damit auszulösen ist, wie eine Welle durch die Massen gehen kann…!

– Was wollen die tun, wenn keiner mehr diesen Wahnsinn mitmachen will?

– Was bitte wollen die tun, wenn keiner mehr seine GEZ Verdummungs-Steuer bezahlen und diese Kriegstreiberei damit unterstützen will?

– Was passiert, wenn am 22. September keiner mehr zur Wahl krimineller Organisationen des Bundestages, der Wahl zwischen Pest, Cholera, Mumps, Gelbfieber, AIDS und SARS gehen will oder man konzertiert die Stimmzettel ungültig macht, indem man seinen eigenen Text quer über das Witzblatt schreibt oder irgend eine Kleinpartei oder unabhängigen Kandidaten wählen geht…? – Ganz sicher ist alles richtig, was dieser Diktatur der Massenverblödung und Uniformierung des unfreien Geistes endlich den Garaus machen wird, so es in Intelligenz und ohne Gewalt passieren wird.

Es ist dringend zu empfehlen, mal den Leuten zuzuhören, welche vom „Innen“ dieser Politik und vom Innen der Geheimdinste ein echtes Bild gewonnen haben. Hier ein Filmbeitrag, mit Andreas von Bülow, dem „Verschwörungstheoretiker“, selbst Jahrzehnte im Deutschen Bundestag und dem Geheimdienstausschuß, hier im Interview mit Ken Jebsen. Nur, damit man erkennt, wie in diesem kriminellen Bundestag mittlerweile straflos Politik gegen Ihre Freiheiten und für Krieg gemacht werden kann…

Artikel 36 GG Zitat:

(1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.„

Weder werden sie in allgemeiner, unmittelbarer, freier noch gleicher Wahl gewählt. Sie fühlen sich vielleicht als Vertreter des Volkes, jedoch sind sie es in Wirklichkeit nicht. Auch weiß inzwischen jeder, daß man Höhenflüge gegen die “Norm” der kriminellen Organisation mit seinem Mandat bezahlt.

Entweder sind sie gewissenlos, wissenlos oder der Fraktion per selbst- oder von außen auferlegtem Zwang unterworfen, denn sonst läßt sich so eine Trantütigkeit, Ahnungslosigkeit oder Gewissenlosigkeit unserer „Volksvertreter“ einfach nicht mehr sauber erklären.

Da ich selbst im Verteiler des ehemaligen ARD Korrespondenten Christoph Hörstel stecke bekomme ich brühwarm mit, daß dieser sich den Arsch für deren Bildung und Information über das Geschehen in Afghanistan und Nahost aufreißt und das Jahre schon, damit man dort wo es zu entscheiden gilt genau mitbekommt, wofür man da den Kriegsdienst unserer Soldaten abnicken soll und will. Die Umstände sind also dort durchaus bekannt, so daß unschwer zu schließen ist, daß man ganz offensichtlich die permanent gelieferten Informationen Hörstels ganz bewußt ignoriert. Warum und wofür? Für das Schweigegeld mit dem verharmlosenden Namen „Diät“, für Streicheleinheiten der Parteioberen, einem sicheren und warmen Platz im Bundestag?

Gleichen Sie das bitte hier mit Andreas von Bülow Aussagen im Interview eines Insiders ab. Er steht mit seiner Aussage mittlerweile keinesfalls allein damit.

Teil 2 hier

Hier noch mal zum Ausklang ein Filmausschnitt, welcher sehr nah an der Wahrheit liegt und Ihnen die Welle, welche es endlich auszulösen gilt anschaulich beschreiben kann…. Ob sie so oder anders aussehen muß sei dahingestellt, aber die Grundstimmung solchen Tuns bewirkt, daß dieser Dreck so nicht mehr mit uns allen durchzuziehen ist. Die Lösung des Problems fängt nicht bei den Politikern an, sondern sie steckt allein in uns. Sie wird blockiert von unserer eigenen Abgefülltheit, permanenten Ignoranz oder gleichgültigster Unwissenheit…

 

Weiterführende Informationen:

Rechtsbehelf:

wie immer darf fleißig unter Angabe der Herkunft und Verlinkung ohne weitere Nachfrage übernommen und weiterverbreitet werden…

Es versteht sich von selbst, daß der Autor des Artikels selbst dafür verantwortlich ist. Die Kommentarfunktion für abweichende Auffassungen steht jedem gern frei.

Bildquelle Facebook Gruppe Bürgeprotest „United Stasi of America“ und „Bürgerprotest per Herdplatte und Heizlüfter“

Hier der Artikel „Krieg oder Frieden – Durchblick versus Verdummung“ (pdf mit zusätzlich html-text)

hier noch der Artikel Krieg oder Frieden – Durchblick versus Verdummung” (auch html als rtf – Dokument)

 

Quelle & © netzwerkvolksentscheid.de