beleidigteleberwurstDurch einen Kommentar unseres Blog-Lesers Gerd, wurden wir auf einen Schmähartikel  gegen das Kulturstudio des Kollegen Thomas Patzlaff (http://www.der-runde-tisch-berlin.info) hingewiesen.

In diesem Artikel beschwert sich Herr Patzlaff über angebliche Zensur auf unserem Blog! Wie auch in seinen Kommentaren zu unserer Sondersendung zum Thema Staatsangehörigkeit, strotzt dieser Beitrag von Unwissenheit und falschen Behauptungen. Man darf sich langsam fragen welche Intensionen ein anscheinend verwirrter Herr Patzlaff mit solchen Aktionen verfolgt und die unentgeltliche und freiwillige Arbeit vieler Menschen rund um das Kulturstudio mit Dreck zu bewerfen. Von den bezahlten Psiram Jüngern und ideologisch verbohrten Realitätsverweigeren des Systems sind wir ja einiges gewohnt, aber auch die Szene der alternativen Medien und Aufklärer ist anscheinend auch immer wieder für eine Überraschung gut.

Das Kulturstudio macht selbstverständlich vom Hausrecht auf seinem Blog gebrauch, gerade und insbesondere wenn bei einem solch schweren Thema, wie der Staatsangehörigkeit faktischer Müll geschrieben wird, nicht zuletzt, um Verwirrung und Schaden von unseren Lesern abzuhalten oder das Thema zu zerreden. Insbesondere wenn es jene alternativen Aufklärer betrifft, die sich gerne an ein Geschäftsmodell klammern und auf unseriöse Weise den Hilfe – & Wahrheitsuchenden gerne falsche Fantasie Pässe und ähnliches gegen Bares feil bieten, ist unsere Aufmerksamkeit besonders hoch.

Wir behaupten nicht die Wahrheit mit Löffeln gefressen zu haben, aber gerade was das Thema Staatsangehörigkeit betrifft wurden durch akribische Recherchen vieler unterschiedlicher Menschen ein sehr fundiertes Wissen zusammengetragen. Angespornt durch Wiedersprüche anderer Ausarbeitungen und Thesen zu diesem Thema wurden in den letzten  Jahren Gesetze studiert, in Bibliotheken nachgeforscht, Unmengen von Telefonaten und persönliches Gesprächen geführt und vieles erst persönlich ausprobiert, bevor diese Erkenntnisse an die Öffentlichkeit weitergegeben wurden. Diese Arbeit ist noch lange nicht vorbei, was auch in unserem Kulturstudio Spezial anklang.

Wir wissen selber, wie schwer die juristische Thematik ist und wir wissen auch, dass juristische Texte nicht zufällig so verwirrend und täuschend geschrieben sind. Es ist auch nicht die Lösung all unserer Probleme, sondern nur ein kleiner Schritt hin zu einer aufgeklärten und menschlicheren Welt.

Aufgrund der doch noch vielen offenen Fragen werden wir der Thematik Staatsangehörigkeit nochmals eine Sendung widmen!

Der Kollege Eisenblatt hat zu  der patzlaffschen Schmähschrift einen guten Artikel verfasst und Patzlaffs Thesen und Aussagen schon mehrfach wiederlegt.

Wir möchten Euch diesen Artikel selbstverständlich nicht vorenthalten:

Thomas Patzlaff macht sich mit seiner Selbstdarstellung & Lügen weiterhin lächerlich!

Auf der Seite vom Rundentisch Berlin glänzt Herr Patzlaff wieder durch totale Absurdität. Daher will ich euch mal präsentieren was der Thomas für tolle Sachen schreibt:

Zensur beim Kulturstudio Onlineradio von Michael Grawe

Anläßlich einer Produktion zu Fragen bezüglich unserer Staatsangehörigkeit, hatte das Kulturstudio ein Video erstellt. Neben Michael Grawe als Moderator kam ein Volker mit seinen Meinungsäußerungen ausgiebig zu Wort. Wer da genau zuhört, der erkennt, daß hier Meinungen wiedergegeben werden. In wie weit das objektiv ist, hängt von weiteren Faktoren ab.

————————-

Soweit ich mich erinnere wurde nur die Historische Entwicklung des Rechts wiedergegeben. Des weiteren, wurde an den Stellen an den vermutet wurde auch deutlich darauf hingewiesen!

——————

Bisher war das Kulturstudio als objektive und unabhängige Informationsquelle bei vielen Zuhörern geschätzt und beliebt. Nun scheint es aber mit der Neutralität nicht mehr so zu sein wie bisher. Ein Klick auf “About” fördert dann auch einen Verweis auf die Verfassung Preußens zu Tage. Dazu ist es gut zu wissen, daß sich Preußen neu ausgerufen hat und das auf der Grundlage der preußischen Verfassung von 1920! Damit ist dieses Preußen also dem Versailler Diktat unterworfen und ein Teil der Weimarer Republik, was im Umkehrschluß bedeutet, daß dies mit der Folgefirma BRD, welche hier angeblich in der Rechtsnachfolge / Rechtsidentität aber räumlich Teilidentität steht, gleich zu setzen ist.

————————–

Bereits hier fängt der Thomas an massiv zu lügen. Ich habe mir den Link angeschaut, und dort ist auf die Verfassung des Bundesstaates Preußen von 1850-1906 verwiesen und dies sogar mit Link! Es scheint so als ob der Thomas weder lesen kann, noch auf einen Link klicken kann. Vielmehr geht es ihm darum zu diffamieren.
Hier ein ScreenShot, damit jeder sehen kann das es gelogen ist:

Doch damit schießt er sich selber ins Knie, denn im Gegensatz zum Kulturstudio beruft sich der Thomas auf die Republik Preußen, welches ja die 1920er Verfassung ist!
Hier hier im Interview mit Michael Bolte zu hören, ab 18.45 min:

Thomas im Ernst, du machst dich Lächerlich! Und das kann jeder sehen. ;)

—————-

Die Neuausrufung von Bundesstaaten der Weimarer Republik ist ja im letzten Jahr der neueste Schrei gewesen und wurde u. a. auch von Peter Frühwald praktiziert, welcher in dem dringenden Verdacht steht, systemtreu zu agieren. In Anbetracht der ebenso verbreiteten Unsitte, bei Organen der Drei Mächte Fremdverwaltung eine Staatsbürgerschaftsurkunde oder Staatsangehörigkeitsurkunde zu beantragen, welche formal zu einer selbsterklärten Entmündigung und zugleich zu einer Anerkennung der Fremdverwaltung führen, macht das alles wieder Sinn. Hier werden potentielle Systemaussteiger ganz elegant, quasi von hinten durch die kalte Küche im Kreis, wieder ins System geführt und wundern sich dann, daß damit keine Verbesserung eintritt.

————————-

Auch das ist wie üblich nur gelogen, denn Frühwald ist immer noch in seinem Weimarer Geschäftsmodell, der Reichsländer. Aber da du ja keine Ahnung hast, wie du in deinem Interview bei der Stelle 13:20 min beweist, weißt du ja nicht mal von wann bis wann die Bundesstaaten existierten und von wann die Reichsländer…

———————

Ein Blick in die Liste der verlinkten “Freunde” zeigt dann weitere interessante Verknüpfungen. So ist z. B. auf Sommers-Sonntag verlinkt, was von Tobias Sommer moderiert wird. Tobias war seit Ende 2012 Vollmitglied bei der Einigung Deutscher Souveräne, hat aber trotzdem recht eng mit den Aktivitäten der neuen Preußen zu tun gehabt. Dies hat  u. a. zu internen Spannungen geführt, welche dann letztendlich darin gemündet sind, daß sich die Einigung Deutscher Souveräne von Tobias getrennt hat. Dabei ist bemerkenswert, daß im Rahmen der vielen und viel gelesenen Veröffentlichungen von Tobias, annähernd nichts über die Einigung Deutscher Souveräne zu finden ist. Ein Schelm wer da böses denkt. Dazu wird es aber eine gesonderte Presseerklärung auf den Seiten der Einigung Deutscher Souveräne geben.

——————-

Man gewinnt fast den Eindruck, als ob das KulturStudio nun dafür verantwortlich ist, das du mit dem Tobias Stress hast. Vermutlich ist das KulturStudio auch für das schlechte Wetter verantwortlich. Es ist aber auch zu blöd, das der Tobias nicht das tut was man ihm sagt, sondern sich selber eine Meinung bildet. ;)

———————–

…Eine breite Hetze gegen das “böse Geld” liegt doch auf dem Weg einer NWO, welche das Bargeld abschaffen will, damit es keine Schlupflöcher mehr gibt. Wieso sonst kann ein Bernd Senf, und das auch noch an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin, ungestraft und das seit Jahrzehnten, gegen das Geldsystem wettern?…

———————

Wieso ist das KulturStudio für die Uni-Vorträge von Bernd Senf verantwortlich? Das KulturStudio hat mehrfach auf die Problematik, der Abschaffung des Bargeldes hingewiesen. Es ist umso lustiger das du nun das Gegenteil behauptest. :D

.

Ach, Thomas. Es ist schon witzig wie sehr du dich übers KulturStudio auslässt, aber über deine eigenen offenkundigen Lügen regst du dich nicht auf. Entweder ist dein Grundwissen in dem Thema wirklich so schlecht, dann solltest du vielleicht erstmal ein bisschen mehr Forschen, oder du bist einfach nur ein Denunziant, der Aufmerksamkeit erlangen will.

.

Beste Grüße von jemandem der fitter ist als Du!

.

Eisenblatt

.

Teil 1 der Blamage: http://www.eisenblatt.net/?p=24003