die wahrheit über das impfenHier Neues zum Thema Impfen als Video eingespielt von unseren Netzerkpartnern Radio Moppi und Jan von Yoicenet.

Selbstbestimmung fängt da an, wo man Ihnen an die Gesundheit will…

Es ist nicht zu vermitteln, warum Impfstoffe mit derartigem Dreck aufgefüllt werden. Denken wir nur daran, daß Babys bis zur Vollendung des 1. Lebensjahrs an die 30 Impfungen verabreicht worden sind. Wundern wir uns da noch über Kinder welche wie im Delierium, gesundheitlich und geistig von leicht bis völlig verblödet und neben der Rolle sind? Unten noch ein weiterer Film zur Problematik Aluminium und ein Verweis auf das Thema Quecksilber, 2 Stoffe von vielen welche in den Impfstoffen z. B. als Konservierungsmittel und “Wirkverstärker” eingesetzt werden.

 

Mike Adams von naturalnews.com weist in diesem Video auf die giftigen und schädlichen Inhaltsstoffe in Impfungen hin, von der eine große Koalition aus Gesundheitsbehörden, Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet, dass sie der Gesundheit zuträglich sind und vor Krankheiten schützen.

Gemäß dem CDC werden folgenden toxischen Metalle und Chemikalien dem Impfstoffen absichtlich hinzugefügt: Quecksilber, Natriumglutamat oder MNG (engl. monosodium glutamate, MSG), Formaldehyde und Aluminium

Mike Adams weist ebenfalls darauf hin, dass diese toxischen Elemente auf keinem Fall einen Menschen injiziert werde sollten.

Quelle und Dank an: http://www.youtube.com/user/caste2510

http://www.youtube.com/watch?v=GGiQLl…

http://www.youtube.com/watch?v=3AgKBV…

Deutsche Synchronversion:

Sprecher: Stoffteddy (Radio Moppi)

Video: Jan

http://www.yoice.net/2015/03/die-wahr…

——————————————————————————————

Weitere Hinweise

Und was? – Sie wollen nicht der oder die Einzige sein welche sich der Kritik des Elternverbands, Lehrer, Krippenerzieher, Kindergärtner, Impfärzten, Behörden aussetzen will? Hier Ihr Schriftstück als Vorschlag von uns, welches Sie jeden unterschreiben lassen, der es besser wissen will. Sie ersparen sich viel viel Diskussionen und Anfeindungen damit:

Ort, Datum

Ich, Familienname, Vorname, (Berufsbezeichnung) übernehme hiermit entgegen der am (Datum) deutlich geäußerten Bedenken der Eltern des Kindes (Vorname, Familienname) die volle Verantwortung für alle Schäden und Folgeschäden im Zusammenhang mit der Impfung gegen (welche Krankheit soll damit “verhütet” werden).

Vollständige und lesbare Unterschrift(en):
Vorname, Familienname

(des Arztes, der Kinderkrippenerzieherin, Kindergärtnerin, des Lehrers oder jener welche vehement auf der “Impfpflicht” bestehen wollen. …)

Hier zum Thema Aluminium ein Film:
https://www.youtube.com/watch?v=xAWIkjduBCM

Hier zum Thema Quecksilber (wir finden es nicht nur in Impfstoffen sondern auch in Zahnfüllungen, Energiesparlampen und Nahrungsmitteln). ein Video: Ein Quecksilberatom reicht aus um eine Kettenreaktion auszulösen. Ddeshalb gibt es auch keine Grenzwerte, welche eingehalten werden können. Ein Schwermetall, welches in keinerlei Konzentration in den Lebenskreislauf gehört.
https://www.youtube.com/watch?v=vaJ_zaVic9w

Hier zum Thema Schwermetalle, bereits aus dem Jahre 1998, Dr. Klinghardt in einem Vortrag.
https://www.youtube.com/watch?v=N0RgeRq2h2g

Hier noch ein Filmvorschlag für Ihren nächsten Elternabend von Michael Leitner Wir impfen nicht. Auch seine anderen Beiträge zur Impfkritik sind sehr sehenswert.

Rechtsbehelf:

Beitrag kann wie immer bei Angabe der Quellenlage ohne weitere Nachfrage weiterverbreitet werden.

 

Quelle: http://netzwerkvolksentscheid.de/2015/03/20/die-wahrheit-u%CC%88ber-das-impfen/

Advertisements