Category: Filme



Misshandelt, missbraucht & ausgebeutet – Das Geschäft mit dem Kindeswohl

Kulturstudio Klartext No. 154 Donnerstag 08.06.2017 LIVE ab 20:00 Uhr

zum Livestream:
https://youtu.be/NfGJdHXxmiA


Dr. Andrea Christidis
http://gagmbh.de

Gibt es verborgene Zusammenhänge zwischen Kinderschutz und Kindesmißbrauch?
Jährlich finden mindestens 80.000 „Inobhutnahmen“ statt – durchaus auch mit unhaltbaren Begründungen und Umständen.
Dr. Andrea Christidis ist Psychologin MA mit postgraduellem Studium der Kriminalistik und Forensik hat eine Psychotherapieausbildungund ist Verhaltens- sowie systemische Familientherapeutin. Sie spricht mit uns über die dunkle Seite des Staates im Umgang mit Kindern, detailliert über die Geschäfte und Machenschaften von Behörden und Institutionen sowie über strukturierten Übergriffe und das Einwirken von etablierten Kreisen.

 

Unterstütze Dein Kulturstudio:
http://paypal.me/kulturstudio
http://www.spende.kulturstudio.info

Facebook
https://www.facebook.com/Kulturstudio

http://www.kulturstudio.info
© kulturstudio 2017

Advertisements

+++BREAKING NEWS+++

 

 

 

Houston Filmfest von „sehr bedrohlichen Anrufen“ Regierungsangestellter heimgesucht, die sie zwingen „VAXXED“ herauszunehmen

Das nachfolgende Schreiben wurde an Philip Diaz, dem Vorsitzenden of Cinema Libre und Vertreiber von
„VAXXED – from Coverup to catastrophe“ (Von der Vertuschung hin zur Katastrophe) – am 5. April
2016 um 8:56 Uhr gesendet. Die Situation ist nun anscheinend zu einem kriminellen
Verhalten und Erpressung hochgeschaukelt. Wir bitten alle Medien dringend zu recherchieren.
Celia Farber – Redakteurin

Lieber Philippe, guten Morgen…

ich wollte Sie wissen lassen, dass wir wie DeNiro und Tribeca unsere Einladung „VAXXED“ vorzuführen,
zurückziehen müssen. Er wurde gestrichen und es gab keine Presseveröffentlich zu dem Film…die war für
heute vorgesehen. Nach jedoch sehr bedrohlichen Anrufen, die uns gestern zu später Stunde (Montag) von hohen Regierungsanstellten aus Houston erreichten (das erste und einzige Mal, dass sie jemals in 49 Jahren anriefen), hatten wir keine andere Wahl als den Film wegzulassen. Strenge Zensur – um das geringste Übel zu nennen. Die Beiden drohten schwerwiegenden Maßnahmen (gegen das Festival) an, wenn wir ihn zeigen – jetzt ist er raus. Ihre Maßnahmen hätten uns mehr als 100.000 Dollar in Form von Zuschüssen??? (in grants) gekostet.

Ich hoffe sie haben euch nicht angerufen oder gedroht. Es hat sich erledigt, er ist raus…und wir wurden zensiert. Es gibt dort ein paar sehr mächtige Kräfte, die gegen dieses Projekt sind. Es scheint ein bisschen zu viel des Guten zu sein obwohl ich sehr zuversichtlich bin, dass er bald online veröffentlicht werden wird und Millionen von Menschen ihn sehen können.
Meinen Dank und freundliche Grüße
Hunter
Hunter Todd
Vorsitzender & Gründungsdirektor
TEAM WORLDFEST
The 49th Annual WorldFest-Houston

Quelle: http://truthbarrier.com/2016/04/06/breaking-news-houston-government-officials-threaten-film-festival-vaxxed-pulled/

© kulturstudio 2016

http://www.spende.kulturstudio.info – Unterstütze Dein Kulturstudio!

http://www.livestream.kulturstudio.info
http://www.kulturstudio.info
https://kulturstudio.wordpress.com

http://www.archiv.kulturstudio.info – Sendungsarchiv


In einem weiteren audiovisuellen Medien-Kunstprojekt versuchen wir unsere liebgewonnenen Irrtümer etwas näher zu beleuchten, die uns bereits in die Wiege gelegt worden sind und die uns als Denkschablonen zum vergöttern beinahe täglich vor die Nase gehalten werden. Wir schlüpfen dafür erneut in die Rolle des “Advocatus Diaboli”, um u. a. auch die Argumente und Gegenargumente der sog. “flat earther” zu schärfen.
Aus Fiktion wurde eine Religion und diese erkämpfte sich ihren Platz in den MOYO-FilmHerzen und im Kollektivbewusstsein, ohne das wir tatsächlich die Dogmen, Mythen und heldenhaften Phantasien der Traumfahrt jemals wirklich ernsthaft hinterfragten.

oh…? nanu? YouTube-Video wech?  Und auch noch weltweit „gesperrt“ & verschwunden?

…(noch) nicht ganz  🙂 klick >> http://myvi.ru/ru/videodetail.aspx?video=ba8770e44b7b4a8da4371d37adf4f130&ap=0

Die Raumfahrt ist jedoch nur ein Teil-Aspekt einer groß angelegten universellen Täuschung im machiavellistischen System der politisch-ökonomischen, pseudowissenschaftlichen und geistigen Gefangenschaft, welches darauf angelegt ist, das kollektive Bewußtsein in einer Art Hypnose zu ihren Selbstzweck zu kontrollieren.

Bereits im bildungspolitischen Komplex der Schulindustrie, wird uns ein Weltbild aufgezwungen und mit pseudowissenschaftlichen Lehrmeinungen vergiftet, die mit eigener, subjektiver Beobachtung wenig zu tun haben sowie ohne die Wissenschaftskrücken aus den Hexenküchen der Eliten-Elfenbeintürme – wie etwa der “Urknall”, die Magie der “Gravitation”, oder der “Evolutiontheologie” – nicht denkbar sind.

Tauchen wir ein, in elitär angestaubte Glaubenssätze, deren Vorherrschaft nicht selten mittels einer großen Anzahl von Gatekeepern abgesichert wird, während schöpferische und hochintelligente Menschen von der Forschung und aus anderen Gesellschaftsbereichen weitgehend (planmäßig?) ausgeschlossen werden. An die Stelle der alten, ehrbaren Wissenschaftsethik – die dem Ideal zweckfreier Erkenntnis verpflichtet war – ist im Rahmen der Geschäftswerdung der ganzen Welt, die Devise: “wirb oder stirb!” getreten. Und entsprechend verschwinden auch immer mehr die Hemmungen, sich im Forschungs- (und auch im stetig zunehmenden Machtkampf) unlauterer Mittel zu bedienen, vom rüden Gebrauch der Unterdrücker-Ellbogen gegenüber den Völkern, bis hin zur dreisten Fälschung von Forschungsergebnissen.

Menschen, denen es Probleme bereitet, sich einen Trugschluß einzugestehen und vor allem auch Irrtümer für sich anzunehmen, werden sich in Zukunft vermehrt neuen Herausforderungen stellen müssen, die einer persönlichen Veränderung ihres Weltbildes bedürfen.

“Der erste Schritt zur Wahrheit ist der Zweifel.” – Denis Didero

Drehen wir uns gerade auf einem Ball?

Häufig gestellte Fragen
http://flache-erde.info/forum/viewtop…

Eine MOYO Film Video-Produktion

Ton-Mix & Sprecher © Stoffteddy 2016 (www.moyo-film.de / Radio MOPPI)

weitere Stimmen: Emma Pira, Martina Wunsch & Cassandra

Schnitt, Arrangement, Bearbeitung: Jan (yoice.net)

Einen großen Dank an “Cae sar” und alle anderen Unterstützer!

http://www.moyo-film.de/ http://www.yoice.net/ http://flache-erde.info/

MOYO-Film unterstützen: https://www.patreon.com/user?u=291474… oder Paypal: info@yoice.net


– Medienmanipulation

– Verdummungsindustrie

– Sklavensystem „Staatsmafia“

„Ist die Erde wirklich rund?“ – ist ein weiteres audiovisuelles Medien-Kunstprojekt, in der wir neuere Recherchen aus den USA bezüglich der (T)raumfahrt und der NASA als Frontorganisation des modernen, mutmaßlichen wissenschaftlichen Betrugs aufgreifen und nutzen als rhetorisches Stilmittel den „Advocatus Diaboli“, um die Argumente und Gegenargumente der sogenannten „flat earther“ zu schärfen.

Aus Fiktion würde eine Religion und diese erkämpfte sich ihren Platz in den Herzen und im kollektiven Bewusstsein, ohne das wir tatsächlich die Dogmen, Mythen und heldenhaften Phantasien der Traumfahrt jemals wirklich ernsthaft hinterfragten und das, obwohl der ganze Schwindel ziemlich offensichtlich erscheint.

„Der erste Schritt zur Wahrheit ist der Zweifel.“ – Denis Didero

.

 

Würden Sie durch reine Beobachtung der Natur und völlig unvoreingenommen als Naturmensch, ohne das schleichende Gift einer Pseudowissenschaft und einer dogmatisierten Schulbildung, jemals zu der Erkenntnis gelangen, das Sie auf einem – am Äquator mit 1667 km/h schnell rotierenden – Ball leben, der zudem mit einer riesengroßen Geschwindigkeit führerlos durch Universum schleudert?

Wenn Ihre Antwort NEIN ist, dann passt Ihr „Mind-Set“ nicht und Sie werden ausgegliedert, aussortiert, ausgegrenzt und im besten Fall noch als naiv, dumm oder verrückt abgestempelt. Die Obrigkeiten legen hier sehr viel Wert darauf, was die Schäfchen in ihren machiavellistischen Systemen zu denken haben. Der staatliche Schulzwang, oder sagen wir besser – die psychisch-mentale Folter in den ersten und besten Jahren eines Menschenlebens, kommt nicht von ungefähr.

„Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ – Albert Einstein
„Alle großen Wahrheiten beginnen als Blasphemie“ – aus diesem Zitat von George Bernard Shaw, geht bereits ein Dilemma hervor, nämlich das es heute unerschrockene Ketzer braucht, die ein gut verpacktes Netz von Lügen entlarven, das allmählich und fein dosiert an die Massen über Generationen hinweg verkauft worden ist.

Menschen, denen es Probleme bereitet, sich einen Trugschluß einzugestehen und vor allem Irrtümer auch anzunehmen, werden sich in Zukunft vermehrt neuen Herausforderungen stellen müssen, die einer persönlichen Veränderung ihres Weltbildes bedürfen.

„Die Anfangserschütterung dieser Wahrheit ist direkt proportional zu dem, wie sehr die Lüge bisher geglaubt wird, sie scheint zunächst unsinnig und sein Sprecher ein irrender Verrückter.“

Im ersten Teil beschäftigt sich der Film mit den Fragen der „flat earther“, im zweiten Teil geht es primär um Medienmanipulation sowie die Bildungs- oder Verdummungsindustrie und der dritte Teil befasst sich mit den modernen Sklavensystem und der „Staatsmafia“.
Hunderte von verwirrend wirkenden Einzelinformationen, deren Schlüsselfäden verwoben zu einer intellektuellen Zügellosigkeit ein Bild ergeben, das einem beseelten Menschen längst innerlich die Haare zu Berge stehen lassen sollte.

Immer wieder müssen wir uns den Vorwurf gefallen lassen, das wir heute zweifellos als die leichtgläubigste und konditionierteste Generation an einem riesen Denkmal für kollektive Dummheit bauen, an dem sich zukünftige Generation noch jahrhundertelang erfreuen.

„Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt (Bildungsindustrie), die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“ – Thomas Jefferson

„Eine der größten Tragödien im Leben ist der Mord an einer schönen Theorie durch eine Bande von brutalen Fakten“ – Benjamin Franklin

„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ – Curt Goetz.

Eine MOYO Film Video-Produktion
Ton-Mix & Sprecher © Stoffteddy
(www.moyo-film.de / Radio MOPPI) 2015

weitere Stimmen: © Emma Pira & Cassandra

Schnitt, Arrangement, Bearbeitung: Jan (yoice.net)

Ein großen Dank an „Cae sar“ und alle anderen Unterstützer!

https://www.youtube.com/channel/UC_N3…

Die Flache Erde-Verschwörung von Eric Dubay Aus dem Englischen von Paul Breuer (Download)
http://www.mediafire.com/view/8ltgzzz…

http://www.moyo-film.de/     http://www.yoice.net/


Frau Kapitalismus klärt auf

Dieses Kurzvideo aus Russland soll zeigen, wie abhängig unsere Lebensweise von den Massenmedien mittlerweile geworden ist.

„Seid gegrüßt! Herzlich willkommen im Kapitalismus. Denkt nicht nach! Handelt einfach, konsumiert und denkt nicht über die Folgen nach! Ernährt euch, kleidet euch und lebt so, wie es euch die Massenmedien einpeitschen! Warum denken – wenn es doch den Fernseher gibt?“

MOYO-Film-LOGO - Kopie Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Sprecher: dt. Synchro: © Stoffteddy 2015 • (www.moyo-film.de / Radio MOPPI)

Schnitt, Arrangement, Bearbeitung: Jan (yoice.net)

http://www.moyo-film.de/http://www.yoice.net/

Musik: www.audionautix.com


Original: „Здравствуй, капитализм! “

Übersetzung: Илья Потребич